Veränderungen ermöglichen

Nachfolgende Auswahl an wichtigen Stationen gibt Ihnen einen Überblick über meine bisherigen Tätigkeiten sowie Aus- und Weiterbildungen.
 

Chronologische Übersicht Tätigkeiten und Bildungsweg

2014     Selbstständigkeit als Heilpraktiker (Psychotherapie) und Coach
                      Psychotherapie, Paarberatung und Coaching (Life / Business)

  Beisitzer der Prüfungskommission Heilpraktiker (Psychotherapie)
            Aufnahme der Tätigkeit als Beisitzer der Prüfungskommission des Gesundheitsamts
            Düsseldorf zur Erlaubniserteilung der Heilkunde (Psychotherapie)

  NLP-Master (DVNLP)
            Ausbildung zum NLP-Master (Martin Hensel, Neuss)

  Seminarleiter Entspannungsverfahren
            Ausbildung zum Seminarleiter für Autogenes Training sowie für Progressive Mus-
            kelentspannung nach Jacobson (Paracelsus Heilpraktikerschulen, Düsseldorf)


2013     Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Psychotherapie)
                      Erlangung der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Psychotherapie) nach
                      Prüfung beim Gesundheitsamt Düsseldorf

  Schamanisches Heilwissen
            Beginn einer mehrjährigen Ausbildung in schamanischem Heilwissen (Four Winds
            Society nach Alberto Villoldo, USA/Deutschland)

  Systemische Therapie
            Beginn einer drei-jährigen Weiterbildung zum Systemischen Familien- und Paar-
            therapeuten (ifs, Essen)


2012    Managementberatung
   -                  Projekttätigkeit als Berater bzw. Senior Berater mit Schwerpunkt komplexe
2008               Veränderungsprojekte (insbes. Kooperationen und Fusionen), dabei insbes.
                      Analyse und Gestaltung von Organisationsstruktur und -kultur sowie Coaching
                      und Sparring von Projektverantwortlichen mit Blick auf Methodik und Verhalten


2008    Rückversicherung
   -                  internationale Tätigkeit im Underwriting eines im MDAX gelisteten Rückver-
2007               sicherungsunternehmens (Schwerpunkt: Strukturierte Rückversicherung in der
                      Region Mittlerer Osten)


2005    Internationale Zusammenarbeit
                      Länder-übergreifende Projektarbeit in Honduras, El Salvador und Guatemala
                      mit Schwerpunkt Handelspolitik; im Anschluss Veröffentlichung der Mono-
                      grafie: „Trade Liberalization in Services and Developing Countries


2006    Studium der Volkswirtschaftslehre
   -                  Abschluss Diplom (Universität Konstanz); währenddessen Absolvierung
2001               von zwei Auslandssemestern (York University, Toronto / Kanada) sowie
                      diverser Praktika im In- und Ausland

 

Weitere Fort- und Weiterbildungen

Aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht chronologisch aufgelistet ist die Vielzahl meiner weiteren Fort- und Weiterbildungen mit weniger als 15 Tage Ausbildungszeit aus den Bereichen:

  • Personenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Rogers
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach de Shazer
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
  • Analyse von Persönlichkeit und Potenzialen (orientiert am Myers-Briggs-Typindikator)
  • Umgang mit Konflikten (insbes. orientiert am Konfliktmanagement nach Glasl)
  • Verhandlungsführung (insbes. orientiert am Harvard-Konzept)
  • Körpersprachetraining
  • Rhetorik und Provokative Rhetorik

 

Berufs- und Fachverbänden

​In folgenden Berufs- und Fachverbänden bin ich Mitglied:

  • Verband Freie Heilpraktiker e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)