Ganzheitlicher, integrativer Ansatz

In meiner Arbeit verwende ich entsprechend meiner Aus- und Weiterbildungen (vgl. Meine Qualifikation) Methoden aus einer Vielzahl unterschiedlicher Traditionen, Schulen und Ansätze.
 

Wirksamkeit durch methodische Vielfalt

So verschieden einzelne Methoden auf den ersten Blick auch wirken mögen, ist es doch gerade diese Vielfalt, die es mir ermöglicht, individuell auf Sie als Klienten einzugehen und Ihnen anzubieten, was Sie am meisten anspricht und womit Sie am besten umgehen können:

  • Systemische Beratung und Therapie
  • Personenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Rogers
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach de Shazer
  • Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)
  • Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung etc.)

Darüber hinaus lasse ich auch Elemente aus der Arbeit mit dem Inneren Kind, der Transaktionsanalyse und der Gewaltfreien Kommunikation in Coaching bzw. Therapie einfließen.

Bei Interesse biete ich mit meinen Klienten auch an, Elemente aus schamanischer Tradition in einem geeigneten Rahmen der Zusammenarbeit zu integrieren.
 

Veränderungen auf den Weg bringen und integrieren

Aktuelle Forschungsergebnisse der Hirnforschung zeigen, dass das Gehirn seine Struktur und die damit verbundene Funktionalität kontinuierlich entsprechend seiner Verwendung anpassen und verändern kann.

In dem Maße, in dem Sie dazu bereit sind, freue ich mich darauf, Sie dazu einzuladen und mit den geeigneten Methoden dabei zu unterstützen,

  • sich Ihre (altbekannten) Fragenstellungen und Themen aus neuen Perspektiven zu betrachten und vielleicht durch neue unerwartete und weiterführende Fragen zu ersetzen,
  • Ihre individuellen Spannungsfelder zu erkunden und eine neue Balance zwischen vermeintlichen Gegensätzen zu finden,
  • Ihre Verhaltensmuster zu erkennen und wertzuschätzen, um sich dann vielleicht von Altem zu lösen und für Neues zu öffnen,
  • sich Ihren Grenzen anzunähern, sie zu hinterfragen und vielleicht auch zu verschieben und somit neue Gestaltungsoptionen zu gewinnen,
  • sich Ihren Raum zu schaffen und Ihre Kraft zu finden für positive Veränderungen und damit für Ihre Weiterentwicklung und Ihr persönliches Wachstum.